Adrenomyeloneuropathie

Adrenomyeloneuropathie: Beschreibung

Adrenomyeloneuropathie: Eine Form von x-chromosomaler Adrenoleukodystrophie mit Funktionsstörung des Rückenmraks und mit oder ohne Funktionsbeeinträchtigung des Gehirns. Bei Vorliegen einer Funktionsbeeinträchtigung des Gehirns sind schwer wiegende Symptome vorhanden, die schließlich zu vollständiger Behinderung und sogar zum Tod führen können.

Symptome: Adrenomyeloneuropathie

Ähnliche Themen: Adrenomyeloneuropathie

Symptom Informationen

  • Schwächlichkeit...Schwäche ist ein ungenaues medizinisches Symptom. Es kann damit eine Muskelschwäche einer Körperregion ... mehr »
  • Nebenniereninsuffizienz...Nebenniereninsuffizienz bezeichnet ein Unvermögen der Nebennieren, genügend Hormone auszuschütten. In schweren oder chronischen Fällen siehe Morbus Addison ... mehr »
  • Nebennierenerkrankungen...Alle Erkrankungen der Nebennieren. Die Nebennieren sind Drüsen, die verschiedene Hormone bilden, sodass die Hauptsymptome einer Nebennierenerkrankung hormonbedingt ... mehr »
  • Hirninfekt...Eine Infektion des Gehirns wird in der Regel als Enzephalitis bezeichnet, wenngleich eine Meningitis große Ähnlichkeit aufweist. ... mehr »
  • Tod...Der Tod ereilt uns alle irgendwann, und in den USA liegt die Sterberate pro Jahr bei etwas unter 1 % (0,877 % oder 1 von 114). Allerdings schwanken die ... mehr »

Komplikationen: Adrenomyeloneuropathie

Kategorien: Adrenomyeloneuropathie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Adrenomyeloneuropathie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.