Bei geschütztem Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten

Bei geschütztem Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten: Einleitung

Krankheiten durch Ansteckung bei geschütztem Geschlechtsverkehr. Geschützter Geschlechtsverkehr reduziert das Übertragungsrisiko vieler Krankheiten erheblich, schließt die Gefahr jedoch nicht ganz aus. Beispiele für Erkrankungen infolge von geschütztem Geschlechtsverkehr sind Krätze, Filzläuse, humane Papillomviren und Herpes.

Arten: Bei geschütztem Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten

Ursachen: Bei geschütztem Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten

Ähnliche Themen: Bei geschütztem Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten

Symptom Informationen

Kategorien: Bei geschütztem Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Bei geschütztem Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.