Epidermolysis bullosa inversa dystrophica

Epidermolysis bullosa inversa dystrophica: Beschreibung

Epidermolysis bullosa inversa dystrophica: Ein seltenes genetisch bedingtes Syndrom, bei dem die Haut sehr dünn ist und leicht Blasen bildet. Betroffen sind die Hornhaut im Auge, die Vulva- und die Analregion sowie Rumpf, Hals, Oberschenkel und Beine.

Symptome: Epidermolysis bullosa inversa dystrophica

Ähnliche Themen: Epidermolysis bullosa inversa dystrophica

Symptom Informationen

  • Blasen...Eine Blase ist eine Ansammlung von Flüssigkeit unter der Haut bzw. zwischen zwei Hautschichten. ... mehr »
  • Hautschmerzen...Schmerzen auf der Haut können verschiedene Ursachen haben, beispielsweise Ausschlag, Hautinfektionen ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Haut...Jede Erkrankung oder Veränderung der Haut. Die Haut ist das grö0e Organ im Körper und bildet eine Schranke zwischen dem Körperinneren und der äußeren Umgebung ... mehr »
  • Epidermolysis bullosa...Eine Gruppe seltener vererbter nicht-entzündlicher Hautkrankheiten, bei denen die obere dermale Schicht der Haut locker aufliegt, sodass sich bereits bei ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »

Komplikationen: Epidermolysis bullosa inversa dystrophica

Kategorien: Epidermolysis bullosa inversa dystrophica

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Epidermolysis bullosa inversa dystrophica



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.