Ganglionzyste

Ganglionzyste: Einleitung

Ein gutartiger flüssigkeitsgefüllter Sack an einer Sehnenscheide oder dem dazugehörigen Gelenk. Ganglionzysten bilden sich am häufigsten in den Händen, Handgelenken und Füßen, können aber auch in anderen Teilen des Körpers auftreten. Die Zysten können erstastet werden, sind aber nicht schmerzhaft.

Symptome: Ganglionzyste

Ursachen: Ganglionzyste

Ähnliche Themen: Ganglionzyste

Symptom Informationen

  • Taubheit...Ein Taubheitsgefühl ist meist das Ergebnis einer Schädigung oder Erkrankung eines Nervs. Begleitend oder ... mehr »
  • Schwächlichkeit...Schwäche ist ein ungenaues medizinisches Symptom. Es kann damit eine Muskelschwäche einer Körperregion ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Fußes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der ein Fuß oder beide Füße betroffen sind. Der Fuß hat zahlreiche Komponenten, die von einer Erkrankung oder Veränderung ... mehr »
  • Zyste...Ein verkapselter häutiger Sack, der in Körpergeweben oder Körperhöhlen auftreten kann. Diese Säcke sind mit Flüssigkeit gefüllt und in der Regel die Folge ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Hand...Jede Erkrankung und Anomalie einer Hand oder beider Hände. Die Hand besteht aus zahlreichen Komponenten, die betroffen sein können - Finger, Daumen, Haut ... mehr »

Kategorien: Ganglionzyste

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Ganglionzyste



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.