Leishmaniasis

Leishmaniasis: Beschreibung

Leishmaniasis: Eine seltene infektiöse Krankheit, die von verschiedenen parasitären Leishmania-Arten verursacht wird. Kann eine von drei verschiedenen Manifestationen verursachen: kutane Leishmaniose, mukosale Leishmaniose und viszerale Leishmaniose.

Symptome: Leishmaniasis

Arten: Leishmaniasis

Ähnliche Themen: Leishmaniasis

Symptom Informationen

  • Geschwollene Drüsen...Der Körper hat zahlreiche Drüsen, die bei Infektionen anschwellen können. Auch geschwollene Lymphknoten ... mehr »
  • Schwellungssymptome...Als Reaktion auf eine Verletzung, Infektion oder Krankheit oder aufgrund eines darunter liegenden Geschwulstes ... mehr »
  • Parasitäre pathologische Zustände...Es gibt viele verschiedene Arten von Parasiten, einschließlich einzelliger Protozoen und mehrzelliger Parasiten wie Würmer, Saugwürmer und sogar Insekten ... mehr »
  • Zirrhose the Leber...Eine Leberzirrhose ist eine permanente Schädigung der Leber durch Narbengewebe. Alkoholbedingte Leberkrankheit ist eine der Hauptursachen einer Zirrhose ... mehr »
  • Tuberkulose...Das Tuberkulose-Bakterium ruft in der Regel eine Erkrankung der Lunge hervor. Viele Menschen sind symptomfreie Träger von Tuberkulose-Bakterien (TB-Bakterien) ... mehr »
  • Tod...Der Tod ereilt uns alle irgendwann, und in den USA liegt die Sterberate pro Jahr bei etwas unter 1 % (0,877 % oder 1 von 114). Allerdings schwanken die ... mehr »
  • Anämie...Der Begriff Anämie bezieht sich auf eine geringe Anzahl von roten Blutkörperchen. Typische Symptome sind starke Müdigkeit und Blässe. Leichte Fälle von ... mehr »
  • Anorexie...Anorexie ist ein allgemeiner medizinischer Begriff für Appetitverlust und nicht für Gewichtsabnahme. Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet Anorexie ... mehr »

Fehldiagnose: Leishmaniasis

Komplikationen: Leishmaniasis

Kategorien: Leishmaniasis

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Leishmaniasis



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.