Primäre Immunschwäche

Primäre Immunschwäche: Beschreibung

Primäre Immunschwäche: Verschiedene Arten von Immunmangel; in der Regel genetisch.

Symptome: Primäre Immunschwäche

Arten: Primäre Immunschwäche

Ursachen: Primäre Immunschwäche

Ähnliche Themen: Primäre Immunschwäche

Symptom Informationen

  • Immunstörungen...Das Immunsystem hilft dem Körper bei der Abwehr von verschiedenen Mikroorganismen und Schmutzstoffen. Jedoch kann das Immunsystem selbst von verschiedenen ... mehr »
  • Bizarre medizinische Zustände...Seltene und außergewöhnliche medizinische Zustände. Ein Beispiel ist Fetus in Fetu, wenn ein Zwillingsfetus im anderen eingeschlossen weiterwächst und ... mehr »
  • Zöliakie...Eine genetisch bedingte Unverträglichkeit für Gluten in der Nahrung infolge einer Schädigung der Darmvilli durch ein zugrunde liegendes Autoimmungeschehen ... mehr »
  • Lupus...Lupus ist eine Autoimmunkrankheit, von der überwiegend Frauen betroffen sind und die unterschiedliche Auswirkungen in verschiedenen Teilen des Körpers ... mehr »
  • Opportunistische Infektionen...Opportunistische Infektionen sind Infektionen, die selten auftreten, außer, wenn sie die Möglichkeit bzw. Opportunität erhalten, eine Person zu infizieren ... mehr »
  • Sinusitis...Sinusitis ist eine Infektion oder Entzündung der Nebenhöhlen hinter Nase und Augen. Mit geschätzten 37 Millionen Fällen pro Jahr in den USA ist die Erkrankung ... mehr »
  • Chronische Sinusitis...Lange Zeit andauernde oder immer wiederkehrende Entzündung der Nebenhöhlen. Chronische Formen dieser Erkrankung bedeuten meist, dass die Symptome bereits ... mehr »
  • Chronische Bronchitis...Chronische Bronchitis ist eine fortschreitende Krankheit der unteren Atemwege in der Lunge. Es handelt sich dabei um eine Form von chronisch-obstruktiver ... mehr »

Fehldiagnose: Primäre Immunschwäche

Komplikationen: Primäre Immunschwäche

Kategorien: Primäre Immunschwäche

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Primäre Immunschwäche



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.