Trennungsangststörung

Trennungsangststörung: Einleitung

Übermäßige Besorgnis oder Furcht infolge der Wegnahme einer vertrauten Umgebung oder des Weggangs einer Bezugsperson. Trennungsangst ist ein normaler Teil der Entwicklung eines Kindes, wenn sie aber über ein gewisses Alter hinaus bestehen bleibt oder sich erheblich auf das Leben oder die Aktivitäten des Betroffenen auswirkt, ist sie problematisch. Nach dem Erreichen des fünften Lebensjahres sind die meisten Kinder von Trennungsangst nur minimal betroffen.

Symptome: Trennungsangststörung

Ähnliche Themen: Trennungsangststörung

Symptom Informationen

  • Abwesenheit...Absentismus als Symptom bezieht sich auf die Gründe, aufgrund derer eine Person von der Schule (Schwänzen) ... mehr »
  • Zittern...Frösteln bezieht sich auf das Zittern der Haut, meist bei Kälte oder bei Wahrnehmung von Kälte. Bei hohem ... mehr »
  • Depression...Depression bzw. klinische Depression ist eine schwer wiegende medizinische und psychische Diagnose, die mit vielen Faktoren in Zusammenhang steht, beispielsweise ... mehr »
  • Geisteskrankheit...Der Begriff „Geisteskrankheit“ kann auf verschiedene psychische oder psychiatrische Störungen angewendet werden, beschreibt aber in der Regel die schwereren ... mehr »
  • Psychologische Störungen...Psychologische Störungen sind Störungen der geistigen Gesundheit. Gängige Beispiele sind Angststörungen, depressive Störungen, Verhaltensstörungen oder ... mehr »
  • Psychiatrische Störungen...Psychiatrische Störungen sind Störungen der geistigen Gesundheit. Der Begriff wird meist eher für die schwereren Geisteskrankheiten als für die weniger ... mehr »
  • Angststörungen...Angst ist das Erleben von Besorgnis, Furcht oder Beklommenheit. Leichte bis mäßige oder gelegentlich schwere Angstgefühle sind normale Reaktionen auf Stressoren ... mehr »
  • Psychotische Störungen...Psychotische Störungen sind hauptsächlich solche, die mit Symptomen wie Wahnvorstellungen und Paranoia einhergehen. Im gängigen Sprachgebrauch werden Personen ... mehr »
  • Panikattacke...Eine Panikattacke ist eine plötzliche Episode irrationaler Furcht und Panik. Viele Attacken rufen so starke physische Symptome hervor, dass die Betroffenen ... mehr »
  • Angstattacke...Die Psychologie unterscheidet nicht zwischen einer Angstattacke und einer Panikattacke, vielmehr gilt der Begriff Angstattacke als Synonym für Panikattacke ... mehr »

Fehldiagnose: Trennungsangststörung

Komplikationen: Trennungsangststörung

Kategorien: Trennungsangststörung

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Trennungsangststörung



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.