Ausschlag und Geschwollene Lymphknoten

Ausschlag und Geschwollene Lymphknoten: Ursachen (Symptomprüfer)

Ausschlag und Geschwollene Lymphknoten: 101 Ursachen erzeugt:

  1. Lupus Autoimmunkrankheit mit zahlreichen Auswirkungen auf verschiedene Organe und Organepithelien....mehr »
  2. Mononukleose Häufiges infektiöses Virus....mehr »
  3. Röteln
  4. Scharlach Eine Komplikation durch die Infektion mit einem Strep.-Bakterium, beispielsweise ein Strep.-Hals....mehr »
  5. Arzneimittelallergien Allergien gegen Medikamente oder Drogen....mehr »
  6. Arthritis Allgemeiner Name für jede Form von Gelenkentzündung, bezieht sich aber oft auf altersbedingte Osteoarthritis....mehr »
  7. Leukämie Für gewöhnlich weiße Blutzellen betreffender Blutzellenkrebs....mehr »
  8. Entzündlicher Brustkrebs Entzündlicher Brustkrebs ist eine seltene und aggressive Form des invasiven Brustkrebses, bei dem die Haut der Brust rot und entzündet ist und Vertiefungen aufweist....mehr »
  9. Autoimmun-lymphoproliferatives Syndrom Eine vererbte Autoimmunkrankheit mit Proliferation von Lymphozyten und Autoimmunreaktionen gegen die körpereigenen Blutzellen, sodass bestimmte Blutzellen vorzeitig absterben....mehr »
  10. Systemische juvenile rheumatoide Arthritis Ausbruch von JRA mit Fieber und systemischen Symptomen...mehr »
  11. Juvenile chronische Polyarthritis Bei Kindern und Teenagern auftretende chronische Arthritis...mehr »
  12. Diskoider Lupus erythematodes Form von Lupus mit Wirkung auf die Haut....mehr »
  13. Lyme-Borreliose Lyme-Krankheit ist eine neue Infektionskrankheit, die von mindestens drei Bakterienarten der Gattung Borrelia verursacht wird....mehr »
  14. Syphilis Eine von einem Bakterium (Treponema pallidum) verursachte Geschlechtskrankheit. Die Krankheit ist in der Frühphase meist asymptomatisch, es kann aber bereits mindestens eine Läsion vorhanden sein. Unbehandelt findet bei der Syphilis in der Regel eine Remission der sichtbaren Symptome statt....mehr »
  15. Zytomegalie-Virus Eine leicht übertragbare virale Infektion, die häufig vorkommt, allgemein aber asymptomatisch ist, außer bei Säuglingen und Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  16. Lymphogranuloma venereum Form von Chlamydien-Infektion (sexuell übertragbare Krankheit)...mehr »
  17. Sekundäre Syphilis Ein Zustand, der von Fieber, vielfältigen Hauteruptionen, Iritis, Alopezie, mukösen Flecken und starken Schmerzen im Kopf und in den Gelenken geprägt ist....mehr »
  18. HIV/Aids HIV ist ein sexuell übertragenes Virus, und AIDS ist die fortschreitende Immunschwäche, die durch das HI-Virus hervorgerufen wird....mehr »
  19. Bindegewebsentzündung Entzündung der Haut oder des Unterhautgewebes....mehr »
  20. Diphtherie Infektiöse bakterielle Atemwegskrankheit...mehr »
  21. Dengue-Fieber Akute Viruserkrankung mit Fieber, Ausschlag und Myalgie, die von einem Flavivirus verursacht wird, der von Stechmücken übertragen wird....mehr »
  22. West-Nil-Fieber Durch Moskitos übertragenes infektiöses Virus....mehr »
  23. Toxoplasmose Häufig durch Katzen und deren Kot übertragene Infektion....mehr »
  24. Afrikanische Schlafkrankheit Durch Fliegen übertragene afrikanische Parasitenkrankheit....mehr »
  25. Typhus Eine allgemeine Bezeichnung für verschiedene durch Arthropoden übertragene Rickettsien- Infektionen...mehr »
  26. Schlafkrankheit
  27. Angeborene Toxoplasmose Infektion des Fetus mit Toxoplasmose....mehr »
  28. Ostafrikanische Trypanosomiasis Durch die Tsetse-Fliege übertragene ostafrikanische Schlafkrankheit...mehr »
  29. Westafrikaner Trypanosomiasis Durch die Tsetse-Fliege übertragene westafrikanische Schlafkrankheit...mehr »
  30. Buschfleckfieber Für gewöhnlich durch eine Zecke übertragene Form von Typhus...mehr »
  31. Queensland-Zeckentyphus Eine Form von Typhus, der von Zecken in Nordaustralien übertragen wird....mehr »
  32. Chronische Granulomatose Eine sehr seltene vererbte Bluterkrankung, bei der bestimmte Zellen der Immunabwehr (Phagozyten) nicht zur Vernichtung von Bakterien in der Lage sind, weshalb der Patient an wiederkehrenden bakteriellen Infektionen leidet....mehr »
  33. Sarkoidose Seltene autoimmune Krankheit, für gewöhnlich mit Wirkung auf die Lunge....mehr »
  34. Erysipel Eine schwere Streptokokken-Infektion, bei der sich die Infektion von der Haut auf das darunter liegende Gewebe ausbreitet. Üblicherweise sind Gesicht und Gliedmaßen betroffen....mehr »
  35. Penicillinallergie
  36. WEEV (Western Equine Encephalitis)
  37. Morbus Kawasaki Eine Erkrankung im Kindesalter, von der im Allgemeinen die Haut, den Mund und die Lymphknoten betroffen sind....mehr »
  38. Frambösie
  39. Serumkrankheit Art der allergischen Reaktion auf bestimmte Medikation oder Seren...mehr »
  40. Fleckfieber Eine akute Erscheinung, die von dem Bakterium Rickettsia rickettsii verursacht wird....mehr »
  41. Flussblindheit Haut- und Augeninfektion verursacht durch den Helminthen (Wurm) Onchocerca Volvulus, übertragen durch Fliegenstiche und für gewöhnlich nur in Teilen Afrikas, dem Nahen Osten und Südamerika vorkommend...mehr »
  42. Bartonella Eine Klasse von Bakterien, die den Menschen an verschiedenen Stellen infizieren können. Am bekanntesten ist die Katzenkratzkrankheit, die durch B. henselae verursacht wird....mehr »
  43. Histiozytose der Langerhans-Zellen Eine Erkrankung, die von einer Proliferation der Langerhans-Zellen geprägt ist....mehr »
  44. Hämophagozytäre Lymphohistiozytose Eine Erkrankung, die vom anomalen Vorhandensein von Histiozyten im Blut geprägt ist....mehr »
  45. Angioimmunoblastische Lymphadenopathie mit Dysproteinämie Eine seltene Immunstörung, die einem Lymphom gleicht. Die Erkrankung ist progressive, aber der Verlauf variiert; manche Patienten überleben lange Zeit ohne Behandlung, während andere bereits nach kurzer Zeit sterben....mehr »
  46. Lymphadenopathie, angioimmunoblastische, mit Dysproteinämie
  47. Angeborene Tuberkulose Infektion des Fetus mit Tuberkulose....mehr »
  48. Borreliose Eine bakterielle Infektionserkrankung, die von Zecken übertragen wird und Hautausschläge, Gelenkschwellung und andere, grippeartige Symptome verursacht....mehr »
  49. Akute Lymphoblastenleukämie, Erwachsenentyp
  50. Still-Syndrom mit Manifestation im Erwachsenenalter Eine Form von Morbus Still, die später anfängt und mit Arthralgie oder Arthritis und einem charakteristischen Ausschlag einhergeht, der oft in Phasen erhöhter Temperatur auftritt....mehr »
  51. Virus-assoziiertes hömophagisches Syndrom Ein fulminanter Zustand, bei dem eine Virusinfektion die Infiltration mehrerer Organe mit hämophagozytären Histiozyten hervorruft....mehr »
  52. Omenn-Syndrom Eine seltene vererbte Immunerkrankung der B- und T-Lymphozyten mit Hautausschlag und häufigen Infektionen....mehr »
  53. Rattenbisskrankheit Eine Infektionskrankheit, bei der ein Rattenbiss eine bakterielle Infektion oder Pilzinfektion überträgt. Die Symptome werden vom jeweiligen Erreger bestimmt....mehr »
  54. Treponema-Infektion Eine seltene Infektionskrankheit, die durch sexuellen Kontakt übertragen und von Treponema pallidum (ein Spirochätenbakterium) verursacht wird. Unbehandelte Fälle können zu schweren Komplikationen und sogar zum Tod führen....mehr »
  55. Invasive Krankheit, induziert durch A-Streptokokken Gruppe-A-Streptokokken sind Bakterien, die häufig im Rachen oder auf der Haut vorkommen. Sie verursachen oft keine Symptome, in manchen Fällen aber leichte Erkrankungen wie beispielsweise eine Halsentzündung oder schwerer wiegende lebensbedrohliche Krankheiten wie das toxische Schocksyndrom....mehr »
  56. Juvenile myelomonozytäre Leukämie Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs bei Kindern, bei dem sich unreife Vorstufen bestimmter Blutzellen (Myelozyten und Monozyten) vermehren. Die Proliferation verläuft langsamer als bei der akuten Form der Krankheit....mehr »
  57. Polyarthritis, systemisch Eine chronische entzündliche Krankheit (in der Regel autoimmun), die eine Entzündung in mehreren Teilen des Körpers und Arthritis in mindestens fünf Gelenken verursacht....mehr »
  58. Multizentrische Castleman-Krankheit
  59. Spirochäten-Krankheit Infektion mit einem Bakterientyp, der oft in Schlamm, Abwasser und verunreinigtem Wasser vorkommt. Die Symptome werden von der beteiligten Art bestimmt. Zu den von diesen Bakterien verursachten Krankheiten zählen Treponema-Infektionen und Borreliose....mehr »
  60. Milzneoplasie Ein Tumor, der aus der Milz stammt....mehr »
  61. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 2
  62. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 3
  63. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 4
  64. Poxviridae-Krankheit Eine Gruppe von Infektionskrankheiten, die eitergefüllte Hauteruptionen verursachen. Beispiele sind Windpocken und Pocken....mehr »
  65. Opisthorchiasis
  66. Stachybotrys chartarum Ein toxischer schwarzer Schleimpilz, der in feuchten Innenräumen vorkommen kann. Der Kontakt kann durch die Haut, durch Verschlucken oder Einatmen erfolgen. Kann zu Krankheitsbildern wie dem "Sick-Building-Syndrom" führen....mehr »
  67. Humanes T-Zell-Leukämie-Virus, Typ 3
  68. Lymphoblastisches Lymphom Ein Krebs des Lymphsystems, der in der Regel unreife T-Lymphozyten und manchmal auch B-Lymphozyten einbezieht. Tritt in der Regel im Mediastinum (zwischen den Lungenflügeln), im Knochenmark, im Gehirn und im Rückenmark auf....mehr »
  69. Bortonneuse-Fieber Eine leichte Infektionskrankheit, die von dem Bakterium Rickettsia Conorrii verursacht wird. Die Krankheit wird von einer Hundezecke (Riphicephalus sanguineus) übertragen und ist am häufigsten in Mittelmeeranrainerstaaten. Die Inkubationsphase beträgt in der Regel eine Woche....mehr »
  70. ALL-Down-Syndrom
  71. Smith-Krankheit
  72. Sulfon-Syndrom Eine Überempfindlichkeitsreaktion auf Sulfon, eines Bestandteils eines Wirkstoffs namens Dapson, der oft zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Lepra, Vaskulitis, Dermatitis herpetiformis und Sweet-Krankheit verwendet wird. In manchen Fällen kann die Reaktion tödlich verlaufen....mehr »
  73. Akute Lymphoblastenleukämie
  74. Hämophagozytäre Lymphohistiozytose, familiär auftretend, 1
  75. Bartonellose Eine von Bartonella bacilliformis verursachte und von Sandmücken übertragene Infektionskrankheit. Verursacht Fieber, Anämie und Hautausschlag....mehr »
  76. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L1
  77. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L2
  78. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L3
  79. Bartonella-Infektionen Infektion mit Bakterien aus der Bakteriengattung Bartonella. Zu dieser Gruppe gehören zum Beispiel Bartonella bacilliformis (Oroya-Fieber), Bartonella heneslae (Katzenkratzkrankheit). Diese Bakterien rufen noch andere Erkrankungen wie etwa eine bakterielle Endokarditis hervor....mehr »
  80. Leukämie, Monozytär, Akut
  81. Leukämie, T-Zell-
  82. Leukämie, Myeloisch, Philadelphia-Negativ
  83. Akute lymphoblastische T-Zellleukämia
  84. Leukämie, Myeloisch, Philadelphia-Positiv
  85. Juvenile idiopathische Arthritis
  86. Vergiftung durch eine Raupe von Megalopyge opercularis
  87. HIV-1, CRF36_cpx
  88. Akute Lymphoblastenleukämie, Anfälligkeit für
  89. Akute Lymphoblastenleukämie, Anfälligkeit für, 1
  90. Akute Lymphoblastenleukämie, Anfälligkeit für, 2
  91. Allergie gegen Antihypertensiva
  92. Allergie gegen ein lokales Betäubungsmittel
  93. Morphin-Allergie
  94. Novacain-Medikamentenallergie
  95. Allergie gegen Antibiotika auf Schwefelbasis
  96. T-Zelllymphom 1A
  97. Besnier-Boeck-Schaumann-Krankheit
  98. Katzenkratzkrankheit Eine Infektionskrankheit, die durch den Biss, Kratzer oder den Speichel von Katzen übertragen wird und in erster Linie zu Schmerzen und Schwellungen der Lymphknoten führt. Kann leicht oder schwer ausgeprägt sein....mehr »
  99. Fabry-Syndrom Genetisch bedingte Fettspeicherstörung...mehr »
  100. Kaposi-Sarkom

Symptome

  • Ausschlag

    Ein Ausschlag hat viele mögliche Ursachen, und jeder Ausschlag erfordert umgehende Abklärung durch einen ... mehr »

  • geschwollene Lymphknoten

    Die Lymphknoten sind Teil des lymphatischen Systems, das zum Immunsystem gehört. Eine Schwellung der ... mehr »

Symptom Informationen

  • Geschwollene Drüsen...Der Körper hat zahlreiche Drüsen, die bei Infektionen anschwellen können. Auch geschwollene Lymphknoten ... mehr »
  • Fieber...Ein Fieber bedeutet in der Regel, dass der Körper seine Temperatur erhöht hat, um eine Infektion abzuwehren ... mehr »
  • Schmerzen...Es gibt viele Arten von Schmerzen, und Schmerz kann an vielen Stellen auftreten. Durch Schmerzen teilt ... mehr »
  • Wahrnehmungen...Schmerz ist ein zweifellos wichtiges sensorisches Symptom. Leichtere ungewöhnliche Sinneswahrnehmungen ... mehr »
  • Müdigkeit...Erschöpfung (Fatigue) bedeutet einen Mangel an Energie oder Kraft und ist ein sehr häufiges Symptom. ... mehr »
  • Schwächlichkeit...Schwäche ist ein ungenaues medizinisches Symptom. Es kann damit eine Muskelschwäche einer Körperregion ... mehr »
  • Vergrößerte Leber...Eine Leberschwellung ist ein Symptom vieler möglicher Störungen und erfordert eine umgehende ärztliche ... mehr »
  • Arthritis-ähnliche Symptome...Mit arthritisartigen Symptomen sind meist Gelenkschmerzen, Gelenkrötungen, Gelenkentzündungen, Gelenkschwellungen ... mehr »
  • Gewichtsverlust...Eine Gewichtsabnahme kann auf verschiedene Umstände zurückzuführen sein, beispielsweise auf die Aufnahme ... mehr »
  • Veränderungen der Hautfarbe...Veränderungen der Hautfarbe können auf verschiedene Störungen oder Erkrankungen hindeuten. Wenn die Haut ... mehr »

Symptomprüfer: Ausschlag, Geschwollene Lymphknoten

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Ausschlag, Geschwollene Lymphknoten UND:




Erweitern Sie Ihre Suche: Entfernen Sie ein Symptom

Entfernen Sie ein Symptom, um die Liste der möchen Diagnosen zu erweitern, indem Sie aus Folgenden auswäen


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.