Diabetes-ähnliche Symptome

Diabetes-ähnliche Symptome: Ursachen (Symptomprüfer)

Diabetes-ähnliche Symptome: 271 Ursachen erzeugt:

  1. Diabetes Unfähigkeit oder verminderte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verwerten....mehr »
  2. Erbliche Eisenspeicherkrankheit Eine genetische Störung, bei der zu viel Eisen aus der Nahrung absorbiert und in verschiedenen Teilen des Körpers gespeichert wird, was zu Schädigungen führen kann. Es gibt 4 Arten von Hämochromatose, die nach Manifestationsalter, genetischer Ursache und Art der Vererbung unterschieden werden....mehr »
  3. Prolaktinom Gutartiger Prolaktin produzierender Krebs der Hirnanhangdrüse....mehr »
  4. Der Hypophysen-Krebs Krebserkrankung der Hirnanhangdrüse....mehr »
  5. Hyperprolaktinämie Hoher Prolaktinspiegel im Blut....mehr »
  6. Diabetes Typ 1 Schwerer insulinabhängiger Diabetes, typisch bei jungen Menschen....mehr »
  7. Diabetes Typ 2 Häufigster Diabetes bei Erwachsenen, in der Regel langsam fortschreitend; wird meist bei Diagnosestellung ohne Insulin behandelt....mehr »
  8. Eingeschränkte Glukosetoleranz Leicht gestörter Glukosestoffwechsel, aber nicht schwer genug, um als Diabetes bezeichnet zu werden....mehr »
  9. Schwangerschaftsdiabetes Diabetes bei Schwangeren, der nach der Geburt in der Regel abklingt....mehr »
  10. MODY-Diabetes Vom so genannten "Erwachsenendiabetes bei Jugendlichen" oder "Maturity Onset Diabetes of the Young" sind etwa ein bis zwei Prozent aller Diabetiker betroffen. Diese Form von Diabetes entwickelt sich vor dem 25sten Lebensjahr und bleibt im Frühstadium oft unerkannt. Tritt auch familiär gehäuft auf....mehr »

Symptomprüfer: Diabetes-ähnliche Symptome

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Diabetes-ähnliche Symptome UND:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.