Kikuchi-Krankheit

Kikuchi-Krankheit: Ursachen

Einige der möglichen Ursachen können sein:

Kikuchi-Krankheit: Ursachen (Symptomprüfer)

Kikuchi-Krankheit: 7 Ursachen erzeugt:

  1. Zytomegalie-Virus Eine leicht übertragbare virale Infektion, die häufig vorkommt, allgemein aber asymptomatisch ist, außer bei Säuglingen und Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  2. Epstein-Barr-Virus Verbreitetes Virus als Ursache für Mononukleose...mehr »
  3. Herpes Virus mit einem Subtyp als Ursache für Fieberbläschen und einem weiteren als Ursache für Genitalherpes....mehr »
  4. Varicella-Zoster-Virus Eine hoch ansteckende Krankheit, die vom Herpes-Virus 3 verursacht wird....mehr »
  5. Parainfluenza Leichtere grippeähnliche Infektion...mehr »
  6. Parvovirus B19 -- Teratogenes Agens
  7. Lupus Autoimmunkrankheit mit zahlreichen Auswirkungen auf verschiedene Organe und Organepithelien....mehr »

Symptom Informationen

  • Parainfluenza...Parainfluenza ist eine Atemwegsinfektion, die der Influenza bzw. Grippe sehr ähnlich ist, aber einen leichteren Verlauf hat. Sie kann grippeartige Symptome ... mehr »
  • Lupus...Lupus ist eine Autoimmunkrankheit, von der überwiegend Frauen betroffen sind und die unterschiedliche Auswirkungen in verschiedenen Teilen des Körpers ... mehr »

Symptomprüfer: Kikuchi-Krankheit

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Kikuchi-Krankheit UND:

Ursachen: Allergien, Vergiftungen oder Chemikalien

Ursachen im Zusammenhang mit Allergien, Gifte oder Chemikalien können gehören:

Ursachen: Fehldiagnostiziert Krankheiten

Einige der Ursachen, die diagnostiziert werden können gehören:

Ursachen: Gefährliche Krankheiten

Einige möglicherweise gefährliche Ursachen können sein:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.